Akim der wilde Hund

Akim ist sowas wie der „Managing Partner Agility“, und verantwortlich für Frischluft, Bewegung und er bewacht natürlich alles hier. Eigentlich ÜBERwacht er mehr.

Geboren im April hatte Akim einen schlechten Start ins Leben. Er wurde beschlagnahmt und landete im Tierschutz. Im Oktober 2017 kam Akim dann zu uns, hat alles auf den Kopf gestellt, und so ist es dann auch geblieben. Naja. Egal.

Akim sorgt dafür, dass hier niemand länger arbeitet als er (Akim!) kann, und auch dass wir auch bei Wetter bei dem man keinen Hund vor die Tür schicken würde, raus gehen und den Kopf frei bekommen.